versandkostenfrei ab 50€ Versand innerhalb von 2 Werktagen

Wie wählen Sie den richtigen Hochstuhl aus? Die 4 wichtigsten Fragen.


Was ist der beste Hochstuhl? Oder noch besser: Was ist der beste Hochstuhl für Ihre Familie?

Dann stellen Sie sich folgende Fragen:
  • Wo soll ich den Hochstuhl benutzen?
  • Wie lange möchte ich den Hochstuhl benutzen?
  • Was passt zu meinem Stil?
  • Was ist mein Budget?
1. Wo werde ich den Hochstuhl benutzen?
Wenn Sie eine Küche mit Bar haben, möchten Sie vielleicht auch mit Ihrem Kind dort essen. Es gibt nur wenige Hochstühle, die für eine Küchenbar geeignet sind, aber Sie möchten auch den Stuhl am Esstisch verwenden können. Wählen Sie dann einen Stuhl, der flexibel in der Höhe verstellbar ist. Sie müssen also nicht jedes Mal schrauben.
2. Wie lange möchte ich den Hochstuhl benutzen?
Ihr Kind entwickelt sich sehr schnell. Einige Hochstühle können aufgrund einer besonderen Liegeposition von Geburt an verwendet werden. Auf diese Weise lernt Ihr Kind, dass gemeinsames Essen Spaß macht und wichtig ist. Und es ist viel einfacher, Snacks zu geben, als es im Handumdrehen tun zu müssen.

Ihr Kind wird lernen, ungefähr 4-9 Monate zu sitzen. Dann will Ihr Kind nicht mehr ganz lügen, sondern schon ein bisschen aufrecht sitzen. Aber das kann er noch nicht wirklich. Stellen Sie sicher, dass der Stuhl auch für diese Zwischenphase geeignet ist. Bei einigen Stühlen gibt es nur eine Liegeposition oder eine Sitzposition und nichts dazwischen.
Sobald Ihr Kind selbständig aufrecht sitzen kann (6-9 Monate), gibt es eine große Auswahl an Hochstühlen. Einige Sitze sind für 6 Monate bis 3 Jahre geeignet. Andere Hochstühle sind Wachstumsstühle. Zum Beispiel kann Ihr Kind von der Geburt bis zu 6 oder 8 Jahren dabei sein. Es wird automatisch eine Phase geben, in der Ihr Kind anzeigt, dass der Hochstuhl jetzt zu groß ist. Dann möchte Ihr Kind auf einem „großen menschlichen Stuhl“ sitzen. Das ist normalerweise ungefähr 5-7 Jahre.
3. Was passt zu meinem Stil?
Ok, Sie verstehen, dass Ihr Baby viel Zeug braucht und dass dies erhebliche Auswirkungen auf Ihr Zuhause hat. Aber können Sie auch Ihren eigenen Geschmack haben? Sie haben Ihr Zuhause in Ihrem eigenen Stil eingerichtet. Wenn das Baby kommt, muss sich nichts sofort ändern, oder? Schauen Sie sich also genau an, welches Design-Hochstuhl zu Ihrem Stil passt. Es gibt klassische Holzstühle, leichte Klappstühle aus Kunststoff oder Stühle im Metallic-Design wie Fresco Silber oder Fresco Titanium. Zum Beispiel gibt es für jede Mutter und jeden Vater einen Stuhl, der sie glücklich macht. Stellen Sie fest, dass der Hochstuhl mindestens 5-6 Jahre in Ihrem Wohnzimmer bleibt. Sie benutzen es also viel länger als Ihren Kinderwagen und schauen es sich jeden Tag an.

4. Wie hoch ist mein Budget?
Das ist natürlich eigentlich der erste Schritt. Bei Ihren Berechnungen müssen Sie aber auch in die Zukunft schauen. Welcher Hochstuhl hält lange? Welcher Hochstuhl ist multifunktional? Und wie bereits erwähnt: Sie benutzen den Hochstuhl länger als Ihren Kinderwagen und sehen ihn jeden Tag.

Denken Sie dann an die verschiedenen Stadien Ihres Kindes. Einige Hochstühle haben ein Basismodell, bei dem Sie dann alle Teile pro Phase kaufen müssen. Andere Stühle, wie das Bloom-Fresko, werden komplett mit allen Teilen geliefert. Auf diese Weise können Sie sicher sein, dass Sie alles haben, was Sie für jede Phase der Entwicklung Ihres Kindes benötigen.
Addieren Sie also alle Teile und berechnen Sie die Gesamtkosten pro Kindersitz.
Und dann folge deinem Herzen: Welcher Hochstuhl macht dich wirklich glücklich?

Bloom Fresco wurde als stabilster Hochstuhl getestet und ist auch der höchste Hochstuhl. Aufgrund der flexibel einstellbaren Höhe kann es sowohl an einer Küchenbar als auch am Esstisch verwendet werden. Fresken können um 360 Grad gedreht werden und haben 3 Neigungspositionen, einschließlich einer Zwischenposition für die 4-9-monatige Phase. Und der Stuhl kann bis zu 36 kg verwendet werden. Das sind mehr als 8 Jahre!